• DSC00351.JPG
  • IMG_8808b.JPG
  • IMG_9013b.JPG
  • IMG_8847b.JPG
  • IMG_8932b.JPG
  • eroeff1.jpg

Am Montag dem 01.12.2014 wurde die Feuerwehr Turnau um 12.24 Uhr zu Ölbindearbeiten auf die L 123 gerufen.

Die Alarmierung erfolgte mittels stillem Alarm. Grund war ein verunfallter PKW. Durch den Unfall brach die Ölwanne, worauf das Öl ausfloss. Tätigkeit war, das ausgeflossene Öl, welches in einen Straßengraben geflossen war, mittels Ölbindemittel zu binden. Danach musste das kontaminierte Erdreich mit Hilfe der Straßenmeisterei oberflächlich abgegraben werden. Um 14.20 Uhr war die Feuerwehr Turnau wieder eingerückt und einsatzbereit. Eingesetzt waren MTF-A Turnau mit 2 Mann und LFB-A Turnau mit 7 Mann. Weiters vor Ort waren die Straßenmeisterei und die Polizei.