• IMG_8847b.JPG
  • eroeff1.jpg
  • IMG_8808b.JPG
  • DSC00351.JPG
  • IMG_9013b.JPG
  • IMG_8932b.JPG

Am Dienstag, dem 21.10.2014 rückte die Feuerwehr Turnau um 1.27 Uhr zu einem Baumsturz nach Seewiesen aus.

 

Die Alarmierung erfolgte mittels stillem Alarm.  Ein Baum war aus einem felsigen Gebiet gebrochen. Dadurch wurden zahlreiche Felsbrocken mitgerissen, welche die Bundesstraße Richtung Seewiesen und Turnau blockierten. Tätigkeit war, den Baum von der Straße zu entfernen und einen Teil der Felsbrocken zu beseitigen. Danach wurde die Straßenmeisterei zur Reinigung der Straße angefordert. Um 3.00 Uhr war die Feuerwehr Turnau wieder eingerückt und einsatzbereit.

Eingesetzt waren MTF-A mit 3 Mann und LFB-A mit 8 Mann. Weiters vor Ort waren die Polizei und die Straßenmeisterei.