• IMG_8808b.JPG
  • IMG_8932b.JPG
  • DSC00351.JPG
  • IMG_9013b.JPG
  • eroeff1.jpg
  • IMG_8847b.JPG
Am Mittwoch, dem 08.07.2020 wurde die FF Grassnitz gemeinsam mit der Feuerwehr Turnau um 20:46 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ins Einsatzgebiet der FF Grassnitz alarmiert.
Ein PKW krachte aus unbekannter Ursache in eine Ortstafel, fuhr danach über eine Wiese in ein Grundstück und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Aufgabe der Feuerwehren war es, das Auto zu sichern sowie die eingeklemmte Person mittels Hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug zu befreien. Da das Auto mitten in einem Grundstück lag, wurde das SRF voestalpine Böhler alarmiert, welches das Fahrzeug mit einem Kran aus dem Garten hob.
 
Nach über zweieinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.
 
Eingesetzt waren:
 
MTF und LFB Turnau mit 14 Mann.
 
HLF2 und MTF Grassnitz
 
SRFA voestalpine Böhler
 
Notarzt, Rotes Kreuz Turnau sowie die Polizei.
 
Bericht und Bilder: FF Graßnitz