• eroeff1.jpg
  • IMG_8847b.JPG
  • IMG_8808b.JPG
  • IMG_9013b.JPG
  • DSC00351.JPG
  • IMG_8932b.JPG

Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen auf der B20 lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Turnau am 19. Juni 2020 um 10:32 Uhr.

Ein PKW-Lenker prallte bei einem Überholmanöver in ein vor ihm fahrendes Fahrzeug, welches zum gleichen Zeitpunkt nach links abbiegen wollte. Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, ein Fahrzeug kam erheblich beschädigt am Straßenrand zum stehen, das zweite Fahrzeug in einer Zufahrtsstraße zum Stillstand, wo es noch einen parkenden PKW touchierte.

Das stark beschädigte Fahrzeug wurde von der Fahrbahn entfernt und die Fahrbahn gereinigt, sowie ein angrenzender Wiesenstreifen auf weitere lose Fahrzeugteil durchsucht.

Im Einsatz standen MTF, LFB und LKW Turnau mit 12 Mann.

Weiters waren das Rote Kreuz Turnau sowie die Polizei vor Ort.

Um 12:00Uhr waren alle Fahrzeuge wieder Einsatzbereit.